Unsere Öffnungszeiten:
Mo. - Do.:8:00 - 20:00 Uhr
Freitag:8:00 - 15:00 Uhr
Telefon: 0831 / 6 97 22 89
Physiotherapie StMang


Anwendungen in der Physiotherapie

Manuelle Therapie

Das Konzept der Manuellen Therapie besteht darin, durch eine umfassende Untersuchung Hypothesen über die Ursache der Störung sowie über die Art und Lokalisation der betroffenen Struktur (z.B. Gelenk, Muskel, Nerv) zu erarbeiten. Diese Überlegungen bilden dann die Grundlage für die Behandlung.
(» mehr Infos zur manuellen Therapie)

Krankengymnastik

Bei der Krankengymnastik kommen verschiedene Behandlungstechniken wie Muskeldehnungen, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen, Training der tiefen Muskulatur zur Stabilität, Schulung der Körperhaltung im Alltag und im Beruf, Haltungskorrektur etc. zum Einsatz.
(» mehr Infos zur Krankengymnastik)

Krankengymnastik am Gerät

Bei der gerätegestützten Krankengymnastik führt der Patient unter Anweisung spezielle Übungen an medizinischen Trainingsgeräten durch.
(» mehr Infos zur Krankengymnastik am Gerät)

Manuelle Lypmhdrainage

Die Lymphdrainage dient dazu, die Lymphgefäße anzuregen, um somit mehr Flüssigkeit zu transportieren. Dadurch werden die Wasseransammlungen aus dem Gewebe in die Lymphbahnen transportiert.
Sie wird angewendet als Ödemtherapie z.B. zur Entstauung von Extremitäten und zur Schmerzstillung nach Operationen durch Entwässerung des angeschwollenen Gewebes.
(» mehr Infos zur manuellen Lymphdrainage)

Klassische Massage

Unter Massage verstehen die meisten Leute die klassische Rückenmassage, wobei es viele verschiedene Arten der Massage gibt. In unserer Praxis bieten wir eine Vielzahl unterschiedlicher Massagetechniken an.
(» mehr Infos zu den Massagetechniken)

Fango/Heißluft

Wärmebehandlungen werden meist vor einer Massage durchgeführt. Sie bewirken eine allgemeine Entspannung, Schmerzlinderung, Lockerung der Muskulatur, bessere Durchblutung und Anregung des Immunsystems.
(» mehr Infos zu Fango/Heißluft)

CRAFTA Kiefergelenk

Bei der Zusatzausbildung CRAFTA geht es ausschließlich um die Behandlung von Schmerzzuständen und Dysfunktionen in Gesicht und Schädelbereich. Vor allem auch die Behandlung des Kiefergelenkes spielt hierbei eine große Rolle.
(» mehr Infos zu CRAFTA)

Elektrotherapie mit TENS

Die Transkutane Elektrische Nervenstimulation (=TENS) ist eine elektromedizinische Reizstromtherapie, die vor allem zur Behandlung von Schmerzen und zur Muskelstimulation eingesetzt wird. Ziel dieser Therapie ist, die Schmerzweiterleitung der Nerven zum Gehirn zu verringern oder gar zu verhindern und die Schmerzschwelle heraufzusetzen, um somit die Schmerzen zu reduzieren.

Kinesio-Tape

Das Kinesio Taping wurde in den siebziger Jahren in Asien entwickelt. Hintergedanke war, dass Bewegung und Muskelaktivität wichtig sind, um die Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen und dass die Muskeln nicht nur für die Bewegung notwendig sind, sondern auch z.B. für den Blut- und Lymphkreislauf. Wenn die Muskeln nicht gut funktionieren, kann das also eine Reihe von Beschwerden und Erkrankungen herbeiführen.
(» mehr Infos zum Kinesio-Tape)

Hausbesuche

Wir machen auch Hausbesuche

Physiotherapie Sankt Mang
Duracher Str. 43 87437 Kempten
Telefon: 0831 / 6 97 22 89